Unsere Kirche ist nach dem Schwedenkönig Gustav II Adolf benannt, ebenso wie mehrere Kirchen in Deutschland, Polen und Schweden. In Österreich finden man noch in Leoben, Linz und Wien je eine Gustav-Adolf-Kirche.
Das Gustav-Adolf-Werk e.V., gegründet 1832, ist das älteste evangelische Hilfswerk in Deutschland und das Diaspora-Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland. Es hat seinen Sitz in Leipzig und trägt den Namen von Gustav II. Adolf, König von Schweden.

Der ursprüngliche Name war Gustav-Adolf-Stiftung. Das Gustav-Adolf-Werk hilft religiösen Minderheiten – wie den Evangelischen in Österreich – in der Welt. Partner des Gustav-Adolf-Werkes sind protestantische Minderheitskirchen in Europa, Lateinamerika und Zentralasien.
Unterstützend wirkt das Werk beim Gemeindeaufbau, bei der Renovierung, beim Kauf und beim Neubau von Kirchen und Gemeinderäumen, bei sozialdiakonischen und missionarischen Aufgaben in den Gemeinden, bei der Aus- und Weiterbildung von kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern u.a.

Mehr Details zur Geschichte unserer Kirche finden Sie auch im Punkt „Über uns„.

Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow